Aus Güstrow Geld spenden für seelisch verletzte Kinder

Ein kleiner Teil der Hintergründe, wieso Kinder in einem betreuten Unterkünften untergebracht werden müssen sind zB. Gewalt, Sexueller Missbrauch und Geldnot. Zerrüttete Familen und traumatische Erfahrungen sind im Regelfall die häufigsten Beweggründe für die Aufnahme. Seit über dreißig Jahren bietet das Kinder- und Jugendhaus Funk eine neue Wohnstätte für traumatisierte Kinder und Jugendliche..

Um die Grundbedürfnisse und Lebenshaltungskosten auch in Zukunft zahlen zu können ist die gemeinnützige Einrichtung auf ihre Geldspenden aus Güstrow angewiesen.
Bitte unterstützen Sie uns, damit wir auch zukünftig den traumatisierten Kindern ein Zuhause und neue Lebenskraft geben können.

Wir möchten Ihnen nun nachfolgend die Heimarbeit des Kinder- und Jugendhauses vorstellen.. Des Weiteren erklären wir Ihnen wie Sie unseren Kindern dabei helfen können die traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten und Ihnen eine neue Perspektive zu geben.

Kinder-spenden-anzeige

Das Kinderheim 360

Die Gründung des Kinder- und Jugendhaus Funk fand im Jahre 1979 statt. Im Jahr 2006 wurde das Heim von dem Gründerehepaar Ludwig und Gudrun Funk an die gemeinsame Tochter Elke Funk überreicht. In der kleinen Stadt Runkel im schönen Landkreis Limburg-Weilburg gelegen, gewährt das Kinderheim augenblicklich 12 Kindern ein Heim.

Seelisch verletzten Kindern wird durch unsere Beschäftigung geholfen

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) hat allerlei Gesichter. Deshalb kommt es beispielsweise nicht selten vor, dass besondere Situationen das davon betroffene Kind an das erlebte Trauma erinnern. Durch einen sogenannten “Flashback”, versetzt sich das Kind in die traumatisierende Situation zurück.

Spenden

Support durch Geld spenden aus Güstrow für traumatisierte Kinder

In unserem Heim betreuen wir größtenteils seelisch verletzte Kinder. In ihrem bisher kurzen Leben haben sie schon zahlreiche schlechte Momente erlebt. Durch diese enorme Belastung benötigen unsere Heimkinder besonders viel Zeit und Zuwendung, um erneut zurück in ihren normalen Alltag zu finden. Das Kinderheim 360 unterstützt sie auf diesem Weg: Anhand gezielter therapeutischer Maßnahmen und einer familienähnlichen Unterstützung geben wir den Kindern ihre Lebenslust wieder. Sie können durch Geld spenden aus Güstrow oder aus Taunusstein, den seelisch verletzten Kindern dabei helfen das Umfeld zu bekommen, welches Sie für Ihre Genesung benötigen.

Sie können unseren Sprösslingen durch Geld spenden auch dabei helfen, Wünsche wie gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge zu erfüllen – schöne Momente werden dadurch ermöglicht.

Die Gründe, warum Sie als Unterstützer notwendig sind

Die Gründe, weshalb Sie als Helfer benötigt werden

Das Kinderheim 360 gehört keinem öffentlichen Träger an. Auf diese Weise können wir betonen, dass 100% Ihrer Spende aus Güstrow in unserem Heim ankommen. Helfen Sie uns mit Geldspenden um nach wie vor als Kinderheim existieren zu können.

Aktionen - Geld spenden

Die Aktion – Geld spenden

Um den traumatisierten Kindern Lebenslust, Zuversicht und ein gewisses Maß an Vertrauen in Ihre Mitmenschen zurückzugewinnen arbeiten wir vom Kinderheim360 jeden Tag hart. Hiermit handelt es sich um unsere Lebensaufgabe. Und damit wir diese weiterhin zu 100% verfolgen können, sind wir für jede Geldspende aus Güstrow überaus dankbar. Wir erfahren immer wieder mit unseren Spendenaktionen, bei denen niedrige sowie hohe Summen für unsere Sprösslinge zusammenkommen, dass Geld spenden aus Güstrow viel bewirken kann. Um unser Heim auch nach wie vor bestehen lassen zu können, sind wir von Ihren Spenden abhängig.

Das Spendenkonto

Möchten Sie unseren Heimkindern aus Güstrow Geld spenden, dann überweisen Sie Ihren ausgewählten Betrag bitte an folgendes Bankkonto:

Spendenkonto

Kreissparkasse Weilburg
BLZ: 511 51919
Spendenkonto: 0041493628
Swift-Bic: HELADEF1WEI
IBAN: DE60 5115 1919 0041 4936 28

PayPal

boost

boost spenden

Geld spenden für einen guten Zweck

Zerissene oder finanziell besorgniserregende Familienverhältnisse haben die Jugend unser Sprösslinge geprägt. Damit diese Kinder die soziale Akzeptanz und Nähe, die für die Stabilisierung und Entfaltung Ihres Charakters notwendig ist wieder herstellen zu können, unterstützen wir sie. Damit unsere traumatisierten Kinder wieder mit vollem Vertrauen in die Zukunft blicken können benötigen sie die Erfüllung lang ersehnter Wünsche und Geldspenden. Vielen Dank für Ihre Einsatzbereitschaft. Dafür bedanken wir uns im Namen unserer Sprösslingen bei Ihnen!

Unser Kontakt

Kinder- und Jugendhaus Funk gGmbH
Westerwaldstraße 3
65594 Runkel
Tel: +49 (0) 6482 / 1555
Fax: +49 (0) 6482 / 6949138
info@kinderheim360.de
www.kinderheim360.de