Geld spenden aus Homburg für seelisch verletzte Kinder

Armut, Sexueller Missbrauch, Gewalt – die Gründe, weswegen Kinder in betreuten Unterkünften beherbergt werden, sind vielzählig. Traumatische Erlebnisse und zerrissene Familien gehören zu den gängisten Ursachen, weswegen Kinder in eine Obhut genommen werden müssen. Unser Kinder- und Jugendhaus Funk ermöglicht seelisch verletzten Kindern und Heranwachsenden nun schon seit mehr als dreißig Jahren ein neues Zuhause.

Damit die Grundbedürfnisse und Lebensführungskosten auch in weiterer Zukunft gezahlt werden können ist die gemeinnützige Unternehmung auf ihre Geldspenden aus Homburg angewiesen.
Bitte helfen Sie uns, damit wir auch zukünftig den seelisch verletzten Kindern ein wohltuendes Heim ebenso wie neue Lebensenergie geben können.

Wir präsentieren Ihnen nachfolgend die Heimarbeit des Kinder- und Jugendhauses. Außerdem vermitteln wir Ihnen wie Sie unseren Kindern dabei helfen können die traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten und Ihnen eine neue Zukunftsperspektive zu geben.

Kinder-spenden-anzeige

Unser Kinder- und Jugendhaus Funk

Ins Leben gerufen wurde das Kinder- und Jugendhaus Funk 1979. Im Jahre 2006 wurde das Jugendhaus von dem Gründerpaar Ludwig und Gudrun Funk an die gemeinsame Tochter Elke Funk ausgehändigt. Das Heim in der Kleinstadt Runkel bietet derweil rund 12 Kindern eine friedlicheUnterkunft.Derweil wohnen rund 12 Kinder in dem Heim in der Kleinstadt Runkel, welches im harmonischen Landkreis Limburg -Weilburg gelegen ist.

Wir unterstützen traumatisierte Kinder

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) tritt von Person zu Person anders auf. Unterschiedlichste Umstände lassen somit die Kinder an das durchlebte Trauma erinnern. Als Folge erhält das Kind einen “Flashback” und wird in die traumatisierende Situation zurückgesetzt.

Geldspenden

Für seelisch verletzte Kinder Geld aus Homburg spenden

Wir betreuen in unserem Heim überwiegend seelisch verletzte Kinder. Eine Menge an negativen Momenten mussten diese Kinder schon erleben. Durch diese enorme Belastung brauchen unsere Heimkinder sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit, um wieder zurück in regulären Alltag zu finden. Auf dem Weg der Genesung Hilf das Kinderheim360: Durch liebevolle Betreuung, ebenso wie therapeutische Maßnahmen geben wir den seelisch verletzten Kindern Ihre Lebenslust zurück. Sie können durch Geld spenden aus Homburg oder aus Borken, den seelisch verletzten Kindern dabei helfen den Lebensraum zu bekommen, welches Sie für Ihre Genesung benötigen.

Ermöglichen Sie unseren Kindern unvergessliche Momente, indem Sie durch Geld spenden lang gehegte Wünsche wie gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge ermöglichen.

Die Gründe, warum Sie als Unterstützer notwendig sind

Weshalb wir Ihre Hilfe brauchen

Ein öffentlicher Träger steht nicht über der Kinderheim 360 gGmbH. Das ermöglicht uns die Versicherung, dass jeder Cent ihrer Spende aus Homburg bei uns ankommt. Um nach wie vor als Kinderheim bestehen zu können brauchen wir Geldspenden.

Die Aktion - Geld spenden

Die Aktion – Geld spenden

Um den traumatisierten Kindern Lebensfreude, Zuversicht und ein gewisses Maß an Vertrauen in Ihre Mitmenschen zurückzugewinnen arbeiten wir vom Kinder- und Jugendhaus Funk jeden Tag hart. Für jede Geldspenden aus Homburg sind wir überaus dankbar, damit wir unsere Aufgabe in unserem Leben weiterverfolgen können. Durch Spendenaktionen, bei denen niedrige sowie hohe Summen zusammenkommen, erkennen wir, dass Gelde spenden aus Homburg einen große Einfluss haben kann. Wir sind immer wieder von neuen Spenden abhängig, damit unser Kinderheim auch weiterhin bestehen kann.

Das Spendenkonto

Wenn Sie unseren traumatisierten Kindern Geld ausHomburg spenden möchten, dann überweisen Sie Ihre Spende bitte auf folgendes Spendenkonto:

Spendenkonto

Kreissparkasse Weilburg
BLZ: 511 51919
Spendenkonto: 0041493628
Swift-Bic: HELADEF1WEI
IBAN: DE60 5115 1919 0041 4936 28

PayPal

boost

boost spenden

Geld spenden für einen guten Zweck

Auseinandergerissene oder sozialschwache Familienverhältnisse haben die jungen Jahre unser Heimkinder geprägt. Wir helfen diesen Kindern hierbei, die soziale Nähe und Akzeptanz, die für die Stabilisierung und Entfaltung ihrer Persönlichkeit notwendig ist, wiederherzustellen. Damit unsere traumatisierten Kinder wieder mit vollem Vertrauen in die Zukunft blicken können benötigen sie die Erfüllung lang gehegter Wünsche und Geldspenden. Wir danken Ihnen im Namen aller Kinder bei den Stiftern und Unterstützern. Wir freuen uns auf Ihre Bereitwilligkeit.

Unser Kontakt

Kinder- und Jugendhaus Funk gGmbH
Westerwaldstraße 3
65594 Runkel
Tel: +49 (0) 6482 / 1555
Fax: +49 (0) 6482 / 6949138
info@kinderheim360.de
www.kinderheim360.de